Autor Thema: F/A-18 E Superbug von vrsimulations.com  (Gelesen 10438 mal)

Piranha

  • Gast
F/A-18 E Superbug von vrsimulations.com
« am: 23. Dezember 2008 18:58 »
Hallo Leute,

hier ein paar Screenshots von der neuen F/A-18 E.
Ein wahnsinns Flieger kann ich nur sagen  :crazy:  :crazy:  :crazy:
Aber schaut selbst......

















Und die Systemtiefe ist gewaltig  :biggrin:


Viele Grüsse und allen ein frohes Weihnachtsfest.

Piranha




 

Bambini Uno

  • vSAF Ehrenmitglied
  • Beiträge: 1325
    • http://www.isra.ch
    • E-Mail
F/A-18 E Superbug von vrsimulations.com
« Antwort #1 am: 23. Dezember 2008 20:06 »
Hi Beat
Hab das projekt auch schon lange mitverfolgt!
Frage, sind die Gauges in ++C geschrieben (.gau) oder in xml?
Gruss Beat  
Beat 'Bambini Uno' Schaffner
vSAF Ehrenmitglied

Cinque

  • vSAF Mitglied
  • Beiträge: 672
    • http://www.heli360.ch
    • E-Mail
F/A-18 E Superbug von vrsimulations.com
« Antwort #2 am: 24. Dezember 2008 12:11 »
...und ist die Betankungsfunktion tatsächlich in der Lage
den Stutzen am Schlauch zu verankern oder ist das halt einfach nur perfekt inszeniert?

Sieht nämlich gewaltig aus, wie echtaussehend die Bilder
beim betanken wirken. Auch der Tanker ist nämlich sehr detailliert gestaltet und gut texturiert :wink:

Zugegebenermassen muss ich bei solch Addons schon fast
ein wenig mit einem Hornet-Comeback liebäugeln, schade ist's keine C-Version...  :bawling:
Im Moment frage ich mich zwar gerade, wann ich überhaupt zum letzten Mal
den FS aufgestartet habe. Hoffe das wird nicht chronisch... :angel:

Gruss
Adrian  
Adrian 'Cinque' Durrer
vSAF Passivmitglied

Dawnflight

  • Besucher
  • Beiträge: 562
    • E-Mail
F/A-18 E Superbug von vrsimulations.com
« Antwort #3 am: 25. Dezember 2008 20:44 »
Einen weihnachtlichen Gruss  :happy:

Aehhmmm, wo kann man dieses Teil mal testen? :teacher:
Sieht sehr interessant aus, nur schon das Cokpit....... ja ich weiss  ich bin ein alter Motzi von wegen dem Cokpit, Lesbarkeit usw.  :holmes:
Das kann nur ein sehr interessantes 2009 geben :rock:
Und was denn sonst noch so alles auf uns zufliegen wird....... :hurra:  :hurra:

Ich wünsche Euch allen ein ruhiges,friedliches Weihnachtsfest und einen sehr guten Rutsch ins 2009 :hurra:  :beer:

Gruss Dawnflight

EDIT El Mex: guckst Du hiääää:
http://www.vrsimulations.com/  
Jürgen 'Dawnflight' Dörfel
ex. vSAF-Mitglied

Cinque

  • vSAF Mitglied
  • Beiträge: 672
    • http://www.heli360.ch
    • E-Mail
F/A-18 E Superbug von vrsimulations.com
« Antwort #4 am: 15. Januar 2009 22:19 »
Hier gibts noch ein paar Videos:

http://www.youtube.com/watch?v=JNsiLBRe-sA....php?page=films

Das Cockpit scheint eine tolle Sache zu sein. Dazu noch mit Bomben- und Flares-Animationen.
Also ich würds mir überlegen, Hornissen :wink:! Die Super-Version sieht zwar schon nicht so schön aus wie unsere durch die etwas eckigere Bauweise...

Gruss
Adrian  
Adrian 'Cinque' Durrer
vSAF Passivmitglied

El Mex

  • vSAF Gast
  • Beiträge: 1457
    • E-Mail
F/A-18 E Superbug von vrsimulations.com
« Antwort #5 am: 16. Januar 2009 11:30 »
Also mich nimmt schon Wunder, weshalb immer die Tiger Piloten etwas zum Thema "Hornet" finden.....hmmm :think:
Habe mir das Teil gesaugt (....nicht ganz billig....) und teste jetzt mal schnell diese "eckige Hornisse" :salut:  
Niggi 'El Mex' Bastian

El Mex

  • vSAF Gast
  • Beiträge: 1457
    • E-Mail
F/A-18 E Superbug von vrsimulations.com
« Antwort #6 am: 19. Februar 2009 17:15 »
So,
nachdem ich nun eine relativ heftige Zeit mit der F/A-18E verbracht habe, kann ich Euch folgendes mitteilen:
Die Luftbetankung habe ich erst mal nachgelesen, man kann sozusagen jeden AI-Flieger als Tanker definieren, danach muss man nur noch das "Fenster" festlegen, in welchem man sich selber im Bezug zum Tanker befinden muss, um Fuel zu tanken - alles im Flug, versteht sich :teacher: und schon kann man sich die Tanks füllen......
Ground-Air Attackings (A-A Guns oder SAM's) kann man per Funk einstellen - leider kann ich hierzu auch noch nicht allzuviel erzählen, da ich nach einschalten des richtigen Funkkanals schlagartig unter Beschuss stand und leider zu spät Flares (sehr schön zum kucken....hachja :hihi: ) und Chaff's abwarf.
Weitere Goodies sind z.B. der Pilot, der per Shift+G einem grüsst, das HUD, das sich - je nach Blickwinkel - verschiebt, eine ausgefeilte Aerodynamik (wenn man nur eine Bombe abwirft, dann zieht die Kiste nach der einen Seite) und 2 verschiedene Bugradsteuerungen - eine für Boden, eine für Fliugzeugträger.
A propos Carrier; auch hier hat Vertical Reaction Simulation schon vorgefertigte Parameter für Payware und Freeware-Carriers zu bieten; damit man auch schnell bremsen kann (Fanghaken nicht vergessen) und schnell weg ist (Katapult).
Alle MFD's funktionieren zu 100% und alle Knöpfe rundum haben z.T. mehrere Funktionen.
Wie Beat schon gesagt hat: die Systemtiefe ist beängstigend gross, wenn man noch nicht amerikanisch kann, dann versteht man nach dem Durchlesen des Manuals sämtliche amerikanischen Flugzeugtechniker  :biggrin:
Wer also etwas Geld auf der Kante hat und einen Flieger mit irrsinnig vielen Funktionen + Bemalungen haben will, der kaufe sich diesen "SuperBug".  
Niggi 'El Mex' Bastian

Bambini Uno

  • vSAF Ehrenmitglied
  • Beiträge: 1325
    • http://www.isra.ch
    • E-Mail
F/A-18 E Superbug von vrsimulations.com
« Antwort #7 am: 19. Februar 2009 18:12 »
Übrigens Elmex, die haben das mit dem HUD gleich gelöst wie ich in der Mirage, konnte da also nichts daraus entnehmen.  :holmes:

Muss in der Aircraft.cfg nicht was stehen oder ein Gauge was eine Betankung mit einem anderen Flugzeug ermöglicht???  
Beat 'Bambini Uno' Schaffner
vSAF Ehrenmitglied

Dawnflight

  • Besucher
  • Beiträge: 562
    • E-Mail
F/A-18 E Superbug von vrsimulations.com
« Antwort #8 am: 19. Februar 2009 20:24 »
:wacko:  :wacko:  :wacko:  :wacko:
"Mein lieber Herr Gesangsverein"  :crazy:

Ich habe mir dieses Teil gerade in den Hangar geschoben ..... und werde mich in den nächsten Tagen wohl oder übel zuerst mit dem Manual auseinander setzen müssen  :teacher:  :zunge:  :blink:

Tja, da ist nichts mit, Flieger laden , Triebwerke starten und mal kurz Abheben !!! :holmes:

Das Wochenende ist auf alle Fälle schon verplant  :salut:

Gruss Dawnflight

PS: Ein Hammerteil und ich war noch nicht einmal in der Luft :stupid:
      Aber jetzt muss ich kochen gehen :salut:  
Jürgen 'Dawnflight' Dörfel
ex. vSAF-Mitglied

El Mex

  • vSAF Gast
  • Beiträge: 1457
    • E-Mail
F/A-18 E Superbug von vrsimulations.com
« Antwort #9 am: 19. Februar 2009 22:53 »
Muss in der Aircraft.cfg nicht was stehen oder ein Gauge was eine Betankung mit einem anderen Flugzeug ermöglicht???

Ahem, da bin ich grad dran, das rauszufinden - ich baggere mich durch das Support-Forum durch wie eine Schneefräse  :think:
Die ganze Sache muss man irgendwie mit FSUIPC (registrierte version, also die gekaufte...oder gecrackte...hrhmmm) verbinden, aber wie gesagt:
Momentan lerne ich zwei Sachen:
1) Amerikanische Technikausdrücke und dann als Nebeneffekt
2) F/A-18E fliegen

keep you informed  :rock:  
Niggi 'El Mex' Bastian

El Mex

  • vSAF Gast
  • Beiträge: 1457
    • E-Mail
F/A-18 E Superbug von vrsimulations.com
« Antwort #10 am: 23. Februar 2009 15:49 »
Muss in der Aircraft.cfg nicht was stehen oder ein Gauge was eine Betankung mit einem anderen Flugzeug ermöglicht???

Also, was ich unterdessen gelesen habe (ich komme vor lauter lesen nicht mehr zum fliegen...) muss man den Betankungsstutzen ausfahren und dann per TACAN den Kurs zum Tanker auf dem RDDI oder LDDI ablesen.........HSI geht natürlich auch, aber eben.....

Soviel zum Thema Abkürzungen im Manual, FSUIPC hat doch nichts zu tun mit Luftbetankung.

Wenn ich dann mal durch bin, kann ich ja den Interessierten eine kurze Einführung in Schweizerdeutsch geben......sonst gitz ja auch noch Lelystad, wo wir ja die PC's nebeneinander haben *grinz*
Momentan lerne ich gerade, den Autopiloten zum fliegen zu überreden - klappt schon ganz gut, aber ich habe immer noch ca. 186 Seiten Manual vor mir *seufz*  
Niggi 'El Mex' Bastian

Cinque

  • vSAF Mitglied
  • Beiträge: 672
    • http://www.heli360.ch
    • E-Mail
F/A-18 E Superbug von vrsimulations.com
« Antwort #11 am: 23. Februar 2009 17:39 »
Wie flexibel sind die wohl noch eine C & D Version nachzuliefern?!  :angel:  Vielleicht könnte mal jemand einen nettes (Droh-)mail schreiben...

Ihr macht mich schon auch extrem interessiert (Drift beim Abschuss von Raketen - wir sprechen aber schon noch vom Flight Simulator, den von Microsoft, ja?!?! :blink: :crazy:) aber es graut mir auch ein wenig von der vielen Theorie. Aber wie gesagt, authentische Simulationen faszinieren mich immer, sofern ich der Sache noch einigermassen gewachsen bin :biggrin:

Gruss
Adrian  
Adrian 'Cinque' Durrer
vSAF Passivmitglied

El Mex

  • vSAF Gast
  • Beiträge: 1457
    • E-Mail
F/A-18 E Superbug von vrsimulations.com
« Antwort #12 am: 24. Februar 2009 00:24 »
Also,
die bescheidenen zwei Herren, die die Superhornet entwickelt haben, behaupten, sozusagen alle Hemmschwellen des FS9 geknackt zu haben....und zu 85 % glaube ich das langsam auch.
Zuallererst muss man nämlich alle Achsen auf Reverse stellen, dann den Flusi runterfahren und danach wieder starten, damit die FS9Config.Datei neu geschrieben wird und das Fly-by-Wire Feeling auch glaubhaft rüberkommt.
Aber ich befürchte, dass es keine C & D Versionen gibt, da sozusagen das ganze Pit neu gemacht werden muss und die Dynamics logischerweise auch und,und,und....
Die Entwicklungszeit für die F/A-18E betrug schon knapp 5 Jahre und nun basteln sie an der FSX-Version und einer sogenannten "Pro"-Version  :crazy:
Aber ich kann ja mal im internen Forum höflich fragen, ob's evtl. machbar wäre  :holmes:  
Niggi 'El Mex' Bastian

Dawnflight

  • Besucher
  • Beiträge: 562
    • E-Mail
F/A-18 E Superbug von vrsimulations.com
« Antwort #13 am: 24. Februar 2009 13:30 »
Oh, grosser Bugmaster ElMex :hurra:

Habe da ein kleines Problemchen.......
Ich bringe meinen neuen Vogel nicht zum fliegen :red:

Ich bin mir nicht sicher, aber es könnte wieder mal mit meinem Vistabetriebsystem zu tun haben.
Habe alle Vorarbeiten (Revers) gemacht.... habe aber dann das Problem das die Sichten "eingefroren" sind. Auch lassen sich die Ruder nicht bewegen  :stupid:

Habt ihr mir einen Tipp?

Gruss Dawnflight  
Jürgen 'Dawnflight' Dörfel
ex. vSAF-Mitglied

El Mex

  • vSAF Gast
  • Beiträge: 1457
    • E-Mail
F/A-18 E Superbug von vrsimulations.com
« Antwort #14 am: 24. Februar 2009 14:49 »
Gott zum Gruss, oh Unwissender
wenn sich die Ruder nicht bewegen lassen, dann saget Eurem Steuermann, dass er gefälligst die Segel setzen soll, sonst kommt Euer Schiff nie in Fahrt....Huuuhaahaaa.
Nö, im Ernst, das Problem kenne ich nicht, die Sache mit dem Revers ist schweinewichtig, ansonsten geht der Vogel grad gar nicht so, wie er sollte.
Ich tippe aber auch auf dieses überaus unterhaltsame Betriebsystem (Hasta la Vista), weil bei meinem System gehen alle Ruder und Ansichten. Einzig, wenn ich eine andere Version der F/A-18E fliegen will - also den Flieger wechsle - dann sieht man am Anfang nix, nur die Lichter, aber keine Texturen. Nachdem man aber alle Sichten durchgeklickt hat, ist alles sichtbar.
Sonst können wir ja mal eine Skype/Telefonkonferenz starten (Mittwoch nach dem Train, evtl ?).
Guter Tipp am Rande:
Falls Ihr der amerikanischen Sprache mächtig seid, so durchforstet das interne Support, das man nur mit einem Passwort betreten kann: dort findet Ihr sozusagen auf alles eine Antwort; das Passwort ist Euch per elektronischer Post zugesendet worden - ich hab's auch erst beim zweitenmal durchlesen entdeckt, es ist ziemlich am Schluss der Mail.

Nebenbei: den ACM schon mit den richtigen Einstellungen gecheckt? (ACM=Aircraft Configuration Manager)  
Niggi 'El Mex' Bastian